Logo JF

Jugendfeuerwehr Siershahn frischt Kenntnisse in den Themen Erste Hilfe und Patientenrettung auf

In Stationsausbildung lernte der Feuerwehr-Nachwuchs in einer der zweiwöchentlich stattfindenden Übungsstunden die Themen Erste Hilfe und Patientenrettung mittels verschiedener Kranken- und Rettungstragen kennen. Das Thema Erste Hilfe, welches für jeden auch in Alltagssituationen wichtig ist, wurde von Jugendwart Michael Krätz betreut. Michael, der auch ehrenamtlich im DRK Siershahn aktiv ist, zeigte den Jungs, wie man sich einer hilflosen, gar bewusstlosen Person nähert und diese anspricht. Fragen, wie "Wie wähle ich den Notruf und was ist zu beachten?" sowie "Wie funktioniert die stabile...
Mehr

Jugendgruppen der Hilfsorganisationen besuchen Rettungsleitstelle

"Hier Leitstelle Montabaur mit Alarm", so kennen viele Jugendliche den Alarmierungstext aus den Funkmeldeempfängern der aktiven Feuerwehrleute. Aber woher kommt diese Alarmierung und wie läuft diese ab? Um diese und viele weitere Fragen beantworten zu können, besuchten die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz des DRK Ortsverein Siershahn die Integrierte Rettungsleitstelle in Montabaur. Unter der Führung von Florian Klein, ein Leitstellendisponent, gingen die Kinder und Jugendlichen direkt ins Großraumbüro, in dem sechs Disponenten hinter riesigen Arbeitsplätzen sitzen. Die Gruppe versamm...
Mehr

Jugendfeuerwehr Siershahn besucht Kletterpark in Bad Marienberg

In der letzten Gruppenstunde stand Jugendfeuerwehr-Sport auf dem Übungsplan. Das Ziel war der Kletterpark in Bad Marienberg. Sobald alle Klettergurte angelegt waren und die Sicherheitsvorschriften angesprochen wurden, ging es los. Zunächst mussten alle Teilnehmer einen Trainingsparcours durchlaufen. Bereits zuvor haben die erfahreneren Kletterer unter den Kids sich über die besten Techniken ausgetauscht. Sie begannen folglich mit den schwierigeren Strecken, währenddessen unsere jüngsten Kameraden mit den einfacheren Klettersteigen starteten. Nach kurzer Zeit hatten alle Kameraden Höhenluft...
Mehr

XL-Übung vor der Sommerpause

Zu Beginn des langen Übungsabends am letzten Freitag vor den Sommerferien konnten die Kameraden der Jugendfeuerwehr zunächst zwei neue Gesichter begrüßen. Schnell wurden beide Jungs eingekleidet und besetzten zusammen mit den anderen die Großfahrzeuge für die XL-Übung. Bei dieser besonderen und zeitlich länger angesetzten Übung sollten verschiedene Einsatzbereiche der Feuerwehr geübt werden. Teil 1 der Sechs-Stunden-Übung fand an einem Weiher statt. Hier wurde das Entnehmen, Kuppeln und Verlegen der Saugschläuche zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern geübt - eine Maßnahme, die angewa...
Mehr

Großübung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges

Am Samstag, dem 03.06.2017, ging um 14 Uhr für die Jugendfeuerwehr Siershahn und die Nachbarjugendwehren der Alarm ein, dass es an der Grundschule Dernbach zu einem Brand gekommen ist. Hierbei handelte es sich um die jährliche Gemeinschaftsübung aller Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde. Unter den Augen einiger interessierter Eltern, aktiver Feuerwehrleute und Politiker bauten die Jugendlichen nach der Alarmfahrt zum Einsatzort schnell die Wasserversorgung auf. Es galt aus verschiedenen Hydranten die Wasserförderung über die Pumpen sicherzustellen. Anschließend konnten die Jugendlichen ...
Mehr

Neues aus der Welt der technischen Hilfeleistung: JF übt mit Hebekissen und hydraulischer Winde

In der ersten Outdoor-Übung des neuen Jahres stand für die Jugendlichen der Siershahner Jugendfeuerwehr das Thema "Heben von Lasten" auf dem Plan. Bei einer kurzen theoretischen Einführung in die Thematik führten die Jugendlichen zunächst Materialen und Gerätschaften auf, mit welchen das Heben von Lasten möglich ist. Im ersten Teil der praktischen Übung sollten die Hebekissen als Hebegerät verwendet werden. Gekonnt entnahmen die Jugendlichen die Hebekissen, Druckluftschläuche, Bedieneinheit und eine Druckluftflasche. Nachdem Form, Größe, Nenndrücke und Einsatzgebiete besprochen waren, mach...
Mehr

Große Sache: Ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr Koblenz

Am Samstag, den 01. Oktober 2016 ging es für die Jugendfeuerwehren aus Siershahn und Ötzingen auf einen außergewöhnlichen Ausflug. Ziel war die Berufsfeuerwehr in Koblenz. In Koblenz wurde die Gruppe von einem Berufsfeuerwehrmann begrüßt, der die Führung mit dem Aufbau und der Struktur der Feuerwehr in der Stadt Koblenz und ihren Vororten eröffnete. Er betonte die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren, die die Berufsfeuerwehr in ihrer Arbeit unterstützen. Das hörten die angehenden Floriansjünger aus dem Westerwald natürlich gerne, denn auch sie wissen bereits, wie wichtig diese für den ...
Mehr

Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung – Eine Kooperation, die passt

"Dachdecker bei Arbeiten am Klettergerüst an der Grundschule Siershahn gestürtzt, gleichzeitig brennt die Wiese neben dem Spielgerüst" - so das Übungsthema an einem sonnigen Sonntagmorgen im September. Untypisch an dieser Übung der Jugendfeuerwehr? Sie findet in Zusammenarbeit mit der Einsatzabteilung statt. Ein Mal im Jahr findet eine Gemeinschaftsübung zwischen Jugendfeuerwehr und dem Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn statt. Übungsleitung hatten an diesem Sonntagmorgen der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Michael Krätz und der stellvertretende Wehrführer Mario Döpfer. Die...
Mehr

Grundschüler erleben spannenden “Aktionstag Feuerwehr”

Der erste Freitag des neuen Schuljahrs stand für mehrere Klassen der Overberggrundschule in Siershahn ganz im Zeichen Feuerwehr und Brandschutzerziehung. Im Rahmen der Unterrichtsreihe besuchten Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn die Klassen. In drei Modulen zum Thema "Notruf", "Verhalten im Brandfall" und "Atemschutzgeräteträger" lernten die Kinder viel Neues und vertieften Bekanntes mit den Experten. Alle Kindern konnten von ihren bisherigen Erlebnisse zum Thema berichten. Im ersten Themengebiet wurde darauf eingegangen, welchen Aufgaben die Feue...
Mehr

Leistungsspange 2016

In diesem Jahr nahmen zwei Kameraden der Jugendfeuerwehr Siershahn an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr teil. Bei der Leistungsspange handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr erlangen kann. Im Rahmen des Kreisjugendfeuerwehrtages 2016 in Langenhahn wurde die Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr abgenommen. Wie in den vergangenen Jahren auch stellte sich eine Gruppe der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges dieser Aufgabe. Daran beteiligt war die Jugendfeuerwehr Siershahn mit zwei Jungen. Im V...
Mehr