Alarmübung für Feuerwehr und DRK

Samstagnachmittag - genau die richtige Zeit, um mit der Familie gemütlich zusammen zu sitzen oder ein paar Kleinigkeiten zu Hause zu erledigen? Ja, aber nur solange bis der Funkmeldeempfänger piepst oder die Sirene geht. So war es nämlich am vergangenen Wochenende für die Kamerad*innen der Feuerwehr Siershahn und des DRK Ortsverein Siershahn. Mit der Meldung "Unklare Rauchentwicklung, vermisste Personen" startete endlich wieder eine gemeinsame Alarmübung der beiden Hilfsorganisationen. "Einsatzstelle" im engen Ortskern Übungsobjekt war ein leerstehendes G...
Mehr

Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrer

Nach der erfolgreichen Führerscheinausbildung der Klasse C und der Einführung in die Bedienung der Feuerwehrfahrzeuge am Standort Siershahn, konnten zwei Kameraden nun ihre Fähigkeiten in einer Spezialausbildung vertiefen. Die beiden Feuerwehrmänner nahmen mit dem TLF 3000 am Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrer des Landesfeuerwehrverbands Rheinland-Pfalz teil. Auf der Teststrecke des Fahrsicherheitszentrums Hunsrück in Wüschheim wurden neue Fahrtechniken erlernt und der Umgang mit dem Fahrzeug vertieft. Die technischen Möglichkeiten dieser Anlage geben es her, verschiedene Verkeh...
Mehr

Fortbildung für Motorkettensägenführer

Nach Corona bedingt langer Zwangspause kann nun endlich wieder praktisch geübt, fortgebildet und trainiert werden. Hoch motiviert nahmen daher fünf Kameraden der Einheit Siershahn an einem Auffrischungsseminar "Motorsägen-Forbildung" der Verbandsgemeinde Wirges teilnehmen. Dieses fand unter spätwinterlichen Bedingungen im Waldgebiet der Ortslage Dernbach im Bereich des Köppels statt. In verschiedenen Gruppen wurden drei Stationen unter Leitung je eines Instruktors absolviert. Zum einen wurde das korrekte Vorgehen beim Fällen von Bäumen besprochen. Zum zweiten wurde der Stechschnitt an gef...
Mehr