Feuerwehr-Freundschaften (Teil 2): Feuerwehr Heiligenroth

Die Feuerwehr Siershahn führt neben den Übungen und Treffen mit Wehren aus der Verbandsgemeinde Wirges regelmäßig auch Übungen mit den Feuerwehren durch, mit denen der Löschzug im Einsatzfall bei überregionaler Hilfe zusammenarbeitet. In einem der vorherigen Blogbeiträge haben wir über die langjährige Freundschaft zur Feuerwehr Arnshöfen berichtet. Eine weitere Wehr, mit der die Feuerwehr Siershahn regelmäßigen und freundschaftlichen Kontakt pflegt, ist die Feuerwehr Heiligenroth. Gemeinsam in den Einsatz kommen die beiden Wehren bei einem eventuellen Alarm auf der ICE-Strecke Köln-Frankfu...
Mehr

Verbesserte Einsatzabläufe durch Funktionswesten

An vielen Einsatzstellen kann man nicht nur die übliche Einsatzbekleidung der Feuerwehrfrauen und -männer sehen. Oftmals sind auch spezielle Warnwesten in unterschiedlichen Farben zu sehen, die einzelne Einsatzkräfte tragen. Kommt es zu einem größeren Schadensereignis und bedarf es vieler Feuerwehrleute am Einsatzort, kann so schnell eine bunte Mischung diverser Westen entstehen. Diese Funktions- oder Kennzeichnungswesten verdeutlichen zum einen die Aufgaben und Funktionen der jeweiligen Person, zum anderen machen die Westen es für andere Personen einfacher, spezielle Fachkräfte im Einsatzges...
Mehr

Feuerwehr-Freundschaften (Teil 1): Feuerwehr Arnshöfen

Eine Freundschaft, die die Feuerwehr Siershahn bereits über Jahrzehnte pflegt, ist der Kontakt zur Feuerwehr Arnshöfen. Die Ortsgemeinde gehört bei bestimmten Alarmstichwörtern auch zum Ausrückebereich des Löschzugs Siershahn. Im Einsatzfall - z.B. bei Bränden, bei denen eine Drehleiter benötigt wird - rückt die Feuerwehr Siershahn auch in die Verbandsgemeinde Wallmerod aus. In der Praxis kann es daher vorkommen, dass die Einheiten gemeinsam einen Einsatz abarbeiten müssen. In den meisten Fällen treffen sich die Feuerwehrfrauen und -männer beider Wehren einmal im Jahr zu einer gemeinsamen...
Mehr

Neuer Leiter der Jugendabteilung

Nach mehreren Jahren erfolgreicher Jugendarbeit gibt es einen Personalwechsel. Michael Krätz hat aus persönlichen Gründen die Leitung der Jugendabteilung und das Amt des Jugendfeuerwehrwartes abgegeben. Sein Nachfolger wird Alexander Zingel, der bereits in den letzten Monaten im Betreuerteam der Jugendfeuerwehr tätig war und vor kurzem erfolgreich den Lehrgang "Jugendfeuerwehrwart" besucht hat. Vertreten wird Alexander von Mario Kühn. Zusätzlich gibt es weiterhin ein Betreuerteam mit interessierten Kameraden, die die Jugendarbeit unterstützen. Vereinsinterne Amtsübergabe: Michael Krätz (b...
Mehr

Wandbild am Feuerwehrhaus

Siershahn ist um eine Attraktion reicher: ein rund 10m² großes Wandbild prangt an der Außenfassade des Feuerwehrhauses. Es kombiniert den traditionellen Schutzpatron der Feuerwehr mit modernen Elementen des Graffiti. In einer aufwändigen Aktion hat der Künstler Semor den bisher schmucklosen Teil des Feuerwehrhauses mit dem außergewöhnlichen Gemälde verschönert. Semor ist bereits seit über 10 Jahren als Künstler in Deutschland und auch international unterwegs. Seine Wandmalereien findet man u.a. in Kopenhagen, New York, Zürich, Basel, Bozen, Bratislava, Wien oder London - und jetzt auch in...
Mehr

Einsatzbereiche der Feuerwehr Siershahn

Die Feuerwehr Siershahn wird, wie auch die restlichen zehn Einheiten der Verbandsgemeinde, aufgrund einer bestehenden Alarm-und Ausrückeordnung (kurz: AAO) mit den darin festgelegten Fahrzeugen zu bestimmten Ereignissen alarmiert. Die AAO unterscheidet eine Vielzahl von Einsätzen nach bestimmten Alarmstichworten und Alarmstufen. Hinter jeder Kombination von Alarmstichwort und Alarmstufe sind die Fahrzeuge hinterlegt, die je nach Gefahrenlage ausrücken. Die Alarmierung erfolgt in Siershahn über analoge Funkmeldeempfänger, die jeder Kamerad bei sich trägt. Zusätzlich werden die Feuerwehr...
Mehr

Interview mit Wehrführer Arno Goldhausen

Zum Start unseres Weblogs möchten wir den „Chef“ der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn, Arno Goldhausen, zu Wort kommen lassen. Wer ist das? Welche Aufgaben erfüllt seine Einheit und was kann er Interessierten sagen? Wir haben uns mit ihm zum Interview getroffen. Arno Goldhausen stellt sich den Fragen des Redaktionsteams. Arno, bitte stell‘ Dich doch zu Beginn des Interviews mal kurz vor. Arno: Ich bin 57 Jahre alt. Seit 1980 bin ich Mitglied in der Feuerwehr. Meine Berufsausbildung ist Maschinenbaumechanikermeister, zudem habe ich eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit a...
Mehr

Das Redaktionsteam stellt sich vor

Im Zuge des Ausbaus der Web- und Social-Media-Auftritte der Feuerwehr Siershahn hat sich eine Gruppe von fünf Kameraden gefunden, die mit viel Engagement und Herzblut die Inhalte vorbereiten und im Internet umsetzen. Hier werden sie kurz vorgestellt. Deutlich wird: Alle gehen anderen Berufen nach, sie sind unterschiedlich lange aktiv und trotzdem arbeiten sie Hand in Hand im Team der Feuerwehr zusammen!
Mehr

Feuerwehr Siershahn geht mit Weblog online

Wir freuen uns, unseren Webauftritt ab sofort mit einem Weblog erweitern zu können. Hier werden fortan in regelmäßigen Abständen Kurztexte und Berichte rund um das Feuerwehrleben veröffentlicht. Ein bunter Mix aus feuerwehrtechnischen Artikeln und Berichten über Vereinsaktivitäten soll Feuerwehrexperten und –laien gleichermaßen begeistern. Inhaltlich wird es um die Vorstellung von Mannschaft und Kameradschaft, Gerät und Technik, sowie um Eindrücke aus dem „Feuerwehrleben“ gehen. Es werden z.B. einzelne Kameraden innerhalb der Feuerwehr Siershahn vorgestellt. Dabei wird auch gezeigt, wi...
Mehr

Feuerwehr Siershahn startet Werbeaktion zur Mitgliedergewinnung

Veränderungen in der Gesellschaft, im Berufs- und Privatleben machen auch vor der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn nicht halt. Wir haben daher eine spezielle Werbeaktion gestartet, um als Stützpunktfeuerwehr in der VG Wirges auch in der Zukunft über eine ausreichende Zahl an Feuerwehrfrauen und -männern verfügen zu können. Eine eigens für die Aktion gestaltete Feuerwehr-Schaufensterpuppe wird im Oktober in leerstehenden Geschäftsräumen am Konrad-Adenauer-Platz ausgestellt. Zusammen mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen gibt sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr und soll ...
Mehr