Neues Fahrzeug bei der Feuerwehr Siershahn: Mehrzweckboot Florian Siershahn 79-1

Im Rahmen einer kurzfristigen Beschaffungsaktion wurde der Fahrzeugbestand des Löschzugs Siershahn am 1. April um ein außergewöhnliches Einsatzfahrzeug erweitert: Erstmals in der über 120-jährigen Vereinsgeschichte ist jetzt ein Mehrzweckboot in Siershahn stationiert. Möglich wurde diese Anschaffung durch Mittel aus dem Corona-Sonderfonds des Landes und einem europaweiten Förderprogramm. Das Mehrzweckboot trägt den Funkrufnamen Florian Siershahn 79-1. Es hat bei einer Länge von 6 m ein Betriebsgewicht von 600 kg. Die maximale Zuladung beträgt 500 kg. Damit können z.B. 5 Personen oder eine ...
Mehr

Online-Feuerwehrhaus gestartet

Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben nicht nur auf unser Privat- und Berufsleben enorme Auswirkungen. Auch bei der Feuerwehr 🚒 sind wir in starkem Maße davon betroffen. Unverändert stehen wir unseren Mitbürger*innen in Notfällen jederzeit zur Verfügung – getreu unserem Motto „Freiwillige Feuerwehr Siershahn – Rund um die Uhr für Ihre Sicherheit im Einsatz“. Und das natürlich unter Beachtung aller Corona-spezifischen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Der Feuerwehralltag hat sich allerdings stark verändert :-( Die Feuerwehrfrauen/-männer sehen sich nur noch bei Einsätzen. Präsenzüb...
Mehr

Wandbild am Feuerwehrhaus

Siershahn ist um eine Attraktion reicher: ein rund 10m² großes Wandbild prangt an der Außenfassade des Feuerwehrhauses. Es kombiniert den traditionellen Schutzpatron der Feuerwehr mit modernen Elementen des Graffiti. In einer aufwändigen Aktion hat der Künstler Semor den bisher schmucklosen Teil des Feuerwehrhauses mit dem außergewöhnlichen Gemälde verschönert. Semor ist bereits seit über 10 Jahren als Künstler in Deutschland und auch international unterwegs. Seine Wandmalereien findet man u.a. in Kopenhagen, New York, Zürich, Basel, Bozen, Bratislava, Wien oder London - und jetzt auch in...
Mehr

Feuerwehr Siershahn startet Werbeaktion zur Mitgliedergewinnung

Veränderungen in der Gesellschaft, im Berufs- und Privatleben machen auch vor der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn nicht halt. Wir haben daher eine spezielle Werbeaktion gestartet, um als Stützpunktfeuerwehr in der VG Wirges auch in der Zukunft über eine ausreichende Zahl an Feuerwehrfrauen und -männern verfügen zu können. Eine eigens für die Aktion gestaltete Feuerwehr-Schaufensterpuppe wird im Oktober in leerstehenden Geschäftsräumen am Konrad-Adenauer-Platz ausgestellt. Zusammen mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen gibt sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr und soll ...
Mehr

Verbandsgemeinde und Förderverein investieren in die Sicherheit

In einer gemeinsamen Aktion haben die Verbandsgemeinde (VG) Wirges und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Siershahn einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Sicherheit geleistet. Seit Ende Juli sind die Einsatzfahrzeuge des Löschzugs mit einer Heckwarnmarkierung nach DIN 14502-3 versehen. Dadurch wird die Sichtbarkeit der Fahrzeuge bei Tag und bei Nacht erheblich verbessert. Dies ist für die Stützpunktfeuerwehr von großer Bedeutung, da der Ausrückebereich auch besondere Gefahrenstellen wie z.B. die Autobahnen A3 und A48 umfasst. Den Hauptteil der Kosten hat die VG-Verwaltun...
Mehr

Covid-19-/Corona-Pandemie und Feuerwehrdienst

Seit März hat sich unser Feuerwehr-Alltag gravierend gewandelt. “Freiwillige Feuerwehr Siershahn – Rund um die Uhr für Ihre Sicherheit im Einsatz” gilt natürlich durchgehend und unverändert weiter. Für alle anderen Aktivitäten haben sich seither unterschiedliche Einschränkungen ergeben. Zwischenzeitlich finden Übungen und Wartungstermine des Löschzugs in Kleingruppen und unter besonderen Hygiene- und Abstandsregeln wieder statt. Ausbildungsveranstaltungen und Lehrgänge sind noch weitestgehend auf Eis gelegt und werden allenfalls über Online-Medien durchgeführt. Auch für die Jugendfeu...
Mehr

Wir vermissen unseren Tag der offenen Tür 2020 …

... und natürlich die zahlreichen Gäste wie z.B. Nachbarn des Feuerwehrhauses, Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Siershahn, befreundete Feuerwehren aus der Umgebung, interessierten Nachwuchs für Jugendfeuerwehr/Löschzug, Sponsoren/Förderer und viele weitere mehr. Als kleinen Ersatz für den Besuch bei der Feuerwehr Siershahn gibt's hier einen kurzen Videoclip mit aktuellen News:
Mehr

Auswirkungen Covid-19-/Corona-Pandemie

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen nehmen auch wir als Feuerwehr Siershahn unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern sehr ernst. Wir haben daher entschieden, den Tag der offenen Tür im Jahr 2020 abzusagen. Über einen Ersatztermin werden wir beraten, sobald die Gesamtsituation wieder überschaubar ist. Bis auf Weiteres finden außerdem keine Übungen oder Ausbildungsveranstaltungen statt - dies gilt gleichermaßen für den Löschzug wie für die Jugendfeuerwehr. Unsere Einsatzbereitschaft halten wir selbstverständlich auch unter den aktuellen Rahmenbedingu...
Mehr

Ernennungen und Ehrungen

Zum Feuerwehr-Ehrentag der Verbandsgemeinde Wirges konnte Verbandsbürgermeister Michael Ortseifen neben zahlreichen Feuerwehrfrauen und -männern aus der VG Wirges auch einige besondere Gäste begrüßen, u.a. Landrat Achim Schwickert, den stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteur Hartmut Karwe, Wehrleiter Thomas Schenk-Huberty und den Beigeordneten der Gemeinde Siershahn, Heinz-Dieter Pfehr. Sie alle konnten miterleben, wie wieder mehrere Kameraden des Löschzugs Siershahn befördert und ausgezeichnet wurden. Nach Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge und Gewinnung umfangreicher Praxiserf...
Mehr

Gemeinschaftsübung von Löschzug und Jugendfeuerwehr

In der letzten Übungsstunde im Juni übten die Einsatzkräfte der aktiven Wehr gemeinsam mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. In gemischten Trupps wurde die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer trainiert. Genutzt wurde hierzu der Löschteich auf dem Gelände des Industriegebiets "Berggarten". Dieses Übungsthema bildete gleichzeitig auch den Abschluss der Themenreihe "FwDV3 Brandbekämpfung", welches die Jugendfeuerwehr-Kameraden in den letzten Übungen besprochen und geübt haben. Über verschiedene Angriffswege wurde bei hochsommerlichen Temperaturen natürlich auch Wasser abgegeben. Die ...
Mehr