Einsätze, Übungen und vieles mehr – ein Feuerwehrjahr im Rückblick

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Siershahn präsentierte Wehrführer Arno Goldhausen den Tätigkeitsbericht 2018. In seinem Überblick über das Einsatzgeschehen konnte Arno Goldhausen wieder auf eine sehr hohe Einsatzzahl verweisen. Insgesamt wurde die Stützpunktfeuerwehr Siershahn 84-mal alarmiert, davon in 59 Fällen zu Brandeinsätzen und 25-mal zu technischen Hilfeleistungen. Ausgerückt sind die Kameradinnen und Kameraden dabei nicht nur innerhalb von Siershahn und der Verbandsgemeinde Wirges sondern auch zur überörtlichen Unterstützung wie z.B. bei einem Großbrand in Höhr-Gre...
Mehr

Vorstand und stellvertretender Wehrführer wiedergewählt

Gleich zweimal konnten die Mitglieder Feuerwehr Siershahn vor Kurzem ihre Stimme abgeben. Zum einen musste nach Ablauf der 10-jährigen Amtszeit der stellvertretende Wehrführer des Löschzugs neu gewählt werden. Zum anderen fand turnusgemäß die Wahl des Vereinsvorstands statt. In beiden Fällen brachten die Mitglieder ihr großes Vertrauen zum Ausdruck und wählten die bisherigen Amtsinhaber einstimmig wieder. Mario Döpfer nimmt somit weiterhin die verantwortungsvolle Aufgabe des stellvertretenden Wehrführers wahr. Die Leitung des Fördervereins liegt unverändert beim geschäftsführenden Vorsta...
Mehr

Mayday, mayday, mayday …

Anfang Februar 2019 hatten drei Kameraden der Feuerwehr Siershahn die Gelegenheit, zusammen mit Kollegen der Feuerwehren Dernbach und Mogendorf an einer Ausbildungsveranstaltung für "Atemschutznotfall-trainierte Staffeln" (AntS) teilzunehmen. Hierbei wurde in der feststoffbefeuerten Brandübungsanlage des Trainings- und Kompetenzzentrums (TKZ) Rheinland-Pfalz in Miehlen unter realistischen Bedingungen das seit 2016 in der Verbandsgemeinde Wirges bestehende Atemschutznotfallkonzept getestet und weitere Praxiserfahrungen gesammelt. Am Freitag stand zunächst der Austausch rund um das auf Verband...
Mehr